Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 10°

Politik - Viechtach

Seehofer beschwört Einheit in der Union

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Viechtach (dpa/lby) - Auf dem Bezirksparteitag der CSU in Niederbayern hat der Parteivorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer die Delegierten auf Einheit zwischen CDU und CSU eingeschworen. Außerdem zeigte er sich optimistisch mit Blick auf die Bundestagswahl im September. "Am liebsten würde ich die politische Stimmung einfrieren und am 24. September wieder auftauen", sagte er am Samstag vor den Delegierten in Viechtach (Landkreis Regen).

Seehofer warnte aber auch vor Höhenflügen in der Union. Mit Blick auf den Hype um den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz im Januar sagte er, dass es auch möglich sei, "dass sich die Stimmung zwischen heute und dem 24. September grundlegend ändern kann". Stimmungen seien noch keine Stimmen.