Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 19°

Nato

Deutschland will militärische Großverbände in Europa aufbauen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Brüssel (dpa) - Um die europäische Verteidigung zu stärken, will Deutschland mit Partnern militärische Großverbände aufbauen. "Nato-Bündnisverteidigung heißt auch, wieder in größeren Verbänden zu denken", schrieb Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in der "Süddeutschen Zeitung". Dazu wolle man bis zu drei gemeinsam ausgestattete und trainierte Divisionen aufbauen. Ähnlich wie bereits mit Frankreich und den Niederlanden praktiziert, biete man etwa Rumänien und Tschechien an, Verbände an Einheiten des deutschen Heeres anzuschließen. Eine Division besteht üblicherweise aus mindestens 10 000 Soldaten.