Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 18°

Konflikte

Steinmeier warnt vor Störung der Präsidentenwahl in Ukraine

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Kurz vor der Präsidentenwahl in der Ukraine hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier mit Blick auf Russland vor jeder Behinderung der Abstimmung gewarnt. Alle Versuche, die Wahlen unmöglich zu machen oder vorab zu delegitimieren, müssten unterbleiben, sagte der SPD-Politiker. Nur ein Präsident mit klarer demokratischer Legitimität könne eine politische und wirtschaftliche Stabilisierung im ganzen Land hinbekommen. Vor allem im Osten des Landes werden bei der Wahl am Sonntag Störungsversuche von prorussischen Separatisten erwartet.