Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Extremismus

Proteste gegen Neonazi-Demonstration in Berlin erwartet

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - In Berlin-Spandau werden heute mehrere tausend Demonstranten bei Protesten gegen einen Neonazi-Aufmarsch zum 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß erwartet. Angemeldet sind vier Gegenkundgebungen. Parteien wie SPD, Grüne und Linke, Gewerkschaften und Bündnisse gegen Rechts unterstützen die friedlichen Proteste. Linksextremistische Gruppen haben im Internet Blockaden angekündigt.