Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

EU

Brexit: EU meldet Fortschritte in Gesprächen mit May

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union und Großbritannien versuchen einen neuen Anlauf zur ersten Grundsatzeinigung beim Brexit. Ein Kompromiss könnte bis morgen früh stehen, teilte die EU-Kommission mit. Man mache Fortschritte, aber sei noch nicht ganz am Ziel. Die Gespräche sollen die Nacht über fortgesetzt werden. Die EU und Großbritannien verhandeln seit Juni über die Bedingungen des für 2019 geplanten britischen EU-Austritts. Am Montag scheiterte der Versuch, erste Kompromisse festzuzurren.