Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 19°

Unfälle - Teltow

Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Teltow (dpa/bb) - Ein Autofahrer ist nach einem Unfall in seinem Auto verbrannt. Der 53-Jährige war am frühen Donnerstagmorgen auf der L794 in Teltow (Landkreis Potsdam-Mittelmark) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht, wie die Polizei mitteilte. Danach fing das Auto Feuer. Die Rettungskräfte konnten den Mann nach den Löscharbeiten nur noch tot aus seinem Wagen bergen. Die Ursache für den Unfall und den anschließenden Brand war zunächst völlig unklar. Zuerst hatte die "BZ" darüber berichtet.