Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 22°

Unfälle - Swisttal

Mann durchbricht mit seinem Wagen Hauswand: Schwer verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Swisttal (dpa/lnw) - Ein 37-jähriger Mann ist in der Nähe von Bonn mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und hat bei seinem Unfall eine Hauswand durchbrochen. Der Autofahrer kollidierte zunächst mit dem Mast einer Geschwindigkeits-Messanlage und riss diese aus der Verankerung, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Warum der Mann die Kontrolle über das Auto verlor, war zunächst unklar. Eine Anwohnerin des Hauses erlitt einen leichten Schock.