Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München -1°

Unfälle - Rhauderfehn

22-Jähriger weicht Auto aus: Lebensgefährlich verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rhauderfehn (dpa/lni) - Ein 22-Jähriger ist mit seinem Wagen in Rhauderfehn (Landkreis Leer) gegen einen Baum gekracht und lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Autofahrer wollte zuvor einem Geländewagen ausweichen, der ihm auf seiner Fahrbahn am Freitagnachmittag entgegenkam, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer des weißen Geländewagens fuhr nach Angaben der Polizei einfach weiter. Der 22-Jährige kam in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls.