Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Unfälle - Memmingen

Frau wird bewusstlos und fährt in Eisenzaun: stirbt später

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Memmingen (dpa/lby) - Nach einem Unfall im schwäbischen Memmingen ist eine Frau im Krankenhaus gestorben. Die 60-Jährige hatte in der Nacht zum Freitag wohl aus gesundheitlichen Gründen das Bewusstsein verloren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ihr Wagen kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Eisenzaun. Zwar reanimierte ein Notarzt die Frau noch am Unfallort, einige Stunden später starb sie jedoch im Krankenhaus.