Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Unfälle - Korbach

Autofahrer fährt in Nordhessen in Gegenverkehr und stirbt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Korbach (dpa/lrs) - Ein Autofahrer ist im Norden Hessens bei einem gefährlichen Überholmanöver gestorben. Nach Polizeiangaben zog der Mann am Mittwoch in Korbach (Kreis Waldeck-Frankenberg) mit seinem Wagen an einem Radfahrer vorbei und stieß auf der Gegenfahrbahn mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Eine Frau im entgegenkommenden Auto sei leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und durch Rettungskräfte herausgeschnitten. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße 251 zwischen Meineringhausen und der Anschlussstelle zur B252 blieb stundenlang gesperrt.