Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 31°

Terrorismus - Berlin

Polizeiakten-Manipulation: Nicht besser als der Straftäter

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Der Linken-Innenpolitiker Hakan Tas hat die Manipulation von Polizeiakten scharf verurteilt. Wer dies tue, sei nicht besser als der Straftäter selbst, sagte Tas am Donnerstag im Abgeordnetenhaus. Damit stellte er die Polizisten, die Ermittlungsergebnisse im Fall Anis Amri möglicherweise vertuschten, auf eine Stufe mit dem Terroristen.

Konkret sagte Tas: "Dass Menschen in Behörden Fehler unterlaufen, ist eben menschlich. Dass diese aber - zumindest nach dem jetzigen Kenntnisstand - durch nachträgliche Aktenmanipulation vertuscht werden sollten, ist ungeheuerlich. Wer so handelt, ist keinen Deut besser als die, gegen die ermittelt werden soll." In anderen Fraktionen sorgte diese Aussage für deutlichen Unmut.