Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Notfälle

Fliegerbombe aus Zweitem Weltkrieg in Hannover entschärft

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa) - In Hannover ist am späten Abend eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Die Entschärfung dauerte etwa eine halbe Stunde und war kurz vor Mitternacht beendet. Im Anschluss konnten die 10 000 Menschen, die ihre Wohnungen geräumt hatten, wieder nach Hause. Evakuierung und Entschärfung waren insgesamt etwa eine Stunde schneller beendet als geplant. Die Fliegerbombe war bei Tiefbauarbeiten im Stadtteil Vahrenheide entdeckt worden.