Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 12°

Notfälle - Fürth

24-Jähriger fährt mit Auto in Fluss und stirbt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Fürth (dpa/lby) - Ein 24-Jähriger ist mit einem Auto in einen Fluss in Fürth gefahren und dabei ums Leben gekommen. Das Fahrzeug sei aus zunächst ungeklärter Ursache kurz vor einer Brücke von der Straße abgekommen, über einen Grünstreifen geschleudert und schließlich im Wasser gelandet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zunächst war unklar, wann der Unfall genau geschah. Das Auto wurde am Mittwochnachmittag entdeckt. Der Fahrer war bereits am Donnerstag vergangener Woche als vermisst gemeldet worden. Die Ermittler gehen von einem Unfall aus.