Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Notfälle - Eschweiler

Weihnachtsbaum auf Karussell gestürzt: Ursache noch unklar

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Eschweiler (dpa) - Nach dem Sturz eines Weihnachtsbaums auf ein Kinderkarussell sucht die Polizei noch nach der Ursache. Auf einem Weihnachtsmarkt in Eschweiler bei Aachen war der Baum am Sonntagnachmittag gebrochen und auf das Karussell gekippt. Es werde ermittelt, ob der Baumstamm wegen Windböen nachgegeben habe oder ob ein Fehler beim Aufstellen des Baums gemacht worden sei, sagte ein Sprecher der Aachener Polizei in der Nacht zu Montag. Fünf Erwachsene wurden bei dem Unglück verletzt, einer von ihnen schwer. Der schwer verletzte 49-Jährige kam in ein Krankenhaus. Kinder seien nicht verunglückt.