Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 31°

Kriminalität - Darmstadt

Fahndung läuft nach Messer-Attacke durch Einbrecher

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Darmstadt (dpa/lhe) - Nach der Messerattacke auf eine heimkehrende Frau in deren eigener Wohnung in Darmstadt läuft die Fahndung nach den Einbrechern auf Hochtouren. "Wir gehen von zwei Tätern aus", sagte eine Polizeisprecherin am Montag in Darmstadt. Es seien Gegenstände gefunden worden, die den Einbrechern zugeordnet werden könnten. Das Oper - eine 66 Jahre alte Frau - liege noch im Krankenhaus, sei aber außer Lebensgefahr.

Die Frau und ihr gleichaltriger Mann waren am Samstagabend in ihre Wohnung zurückgekommen und hatten die Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Einer von ihnen zückte ein Messer und stach auf die Frau ein. Die Polizei stufte einen solchen Angriff als ungewöhnlich ein.