Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Brände - Herten

Feuer in Hertener Hotel: Evakuierung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Herten (dpa/lnw) - In Herten (Kreis Recklinghausen) hat am frühen Donnerstagmorgen ein Hotel gebrannt. Verletzt wurde niemand. Das kleine Hotel und zwei Wohnnungen wurden evakuiert. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer zunächst in einem Biergarten auf dem Grundstück der Herberge aus und breitete sich dann aus. 22 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die Brandursache ist noch unklar.