Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Leute

Al Bano und Romina Power feiern den Auftakt vom Abschied

Leute

Das italienische Pop-Duo Al Bano (bürgerlich Albano Carrisi) und Romina Power in Hamburg. Foto: Daniel Reinhardt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa) – Der italienische Sänger Al Bano (74) und seine Duettpartnerin Romina Power (66) haben in Hamburg den Auftakt ihrer finalen Deutschlandtournee gefeiert.

Das stimmlich starke Duo begeisterte am Sonntag in der Alsterdorfer Sporthalle nicht nur mit seinen größten Hits wie "Sempre Sempre" und "Felicita" - beide unterhielten das Publikum auch mit Solo-Stücken. Al Bano gab dabei den charmanten Italiener und machte seine Ansagen fast ausschließlich in seiner Muttersprache. Die gebürtige Amerikanerin Power sang auch auf Englisch und äußerte sich mit Kritik an ihrem Heimatland auch politisch.

Immer wieder überreichten Fans den beiden am Bühnenrand Blumen und ließen sich alte Schallplatten signieren. Was ursprünglich als Fortsetzung ihrer Comeback-Tournee geplant war, soll nun die letzte gemeinsame Konzertreise der Showstars sein, die von 1970 bis 1999 verheiratet waren. Al Bano hatte angekündigt, Ende des Jahres ganz mit dem Singen aufzuhören.