Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°

Gesellschaft - Stuttgart

Platsch! Theateraufführungen im Hallenbad

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuttgart (dpa) - Beckenrand statt Stühle und Badeanzug statt Abendrobe: Ein Hallenbad in Stuttgart verwandelt sich regelmäßig in eine Theaterbühne. In dem Stück "Retrotopia" treten die Darsteller in Badekleidung und Badekappe rund um ein Becken mit Sprungtürmen auf - das Publikum sitzt im Bademantel und mit Schlappen am Rand. "Was wir versuchen, ist, den urbanen Alltag zu poetisieren", sagt Schauspielerin Alexa Steinbrenner von "Lokstoff" - einer Gruppe, die sich Schauspiel im öffentlichen Raum verschrieben hat. "Wir merken, dass Leute zu uns kommen, die vielleicht Hemmungen hätten, in das klassische Theater zu gehen." Auch unfreiwillig bekommt man etwas von der Vorstellung mit: Sie findet bei laufendem Badebetrieb statt.