Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 20°

Musik - Hannover

Jürgen Drews startet Deutschland-Tour: "Tierisch aufgeregt"

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa) - Mallorcas Schlager-König Jürgen Drews geht nach mehr als 30 Jahren erstmals wieder mit einer Live-Band auf Deutschland-Tour. "Das letzte Mal in Deutschland mit Band war 1981, da habe ich in den USA gelebt und bin einen Monat durch die DDR getourt", erzählte der 72-Jährige vor dem Auftritt in Hannover am Donnerstag. "Damals haben wir "Ein Bett im Kornfeld" als Rockversion gespielt." Seine Frau Ramona habe die Idee für die neue "Es war alles am besten"-Tour gehabt, sagte der auf Mallorca und im Münsterland lebende Sänger. "Mal sehen, was mich erwartet. Ich bin tierisch aufgeregt." 

Drews präsentiert an den Abenden in Konzerthäusern und Stadthallen in einer Art Zeitreise Songs aus fünf Jahrzehnten, die er für sein im Herbst erschienenes Album "Drews feat. Drews" neu aufgenommen hat. Dabei greift er auch zum Banjo, wenn er auf seine Zeit als Mitglied der "Les Humphries Singers" zurückblickt. Zwölf Konzerte sind im März geplant, weitere fünf folgen im Oktober.