Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 19°

Mode

Nach Eule und Flamingo - Jetzt kommt der Tiger

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Seit einigen Jahren gibt es mit jeder Saison plötzlich ein Trendtier, das auf zig Pullovern, Taschen, Shirts und Accessoires zu sehen ist. Nach Eule und Flamingo sieht es nun nach einem neuen Trend-Tier aus: dem Tiger.

Anders als vor einigen Jahren ist aber nicht nur der Kopf zu sehen, sondern die Motive zeigen die Raubkatzen umherstreifend. So sah man es auf der Berliner Modewoche und auch in einigen Geschäften der Hauptstadt hängen schon Shirts und Kleider mit Tiger-Motiv. Das passt bestens in die exotischen Drucke mit viel Grün.