Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 12°

Film - Hof

Hofer Filmtage bekommen neuen künstlerischen Leiter

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hof (dpa/lby) - Nach dem Tod von Mitbegründer Heinz Badewitz haben die Hofer Filmtage einen neuen künstlerischen Leiter. Thorsten Schaumann von Sky Deutschland übernimmt den Posten zum 1. September, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Er sei ein langjähriger Freund der Filmtage. "Wir sind sicher, mit ihm zusammen das Erbe von Heinz Badewitz weiterführen zu können", hieß es in der Mitteilung. Die 51. Internationalen Hofer Filmtage sind in diesem Jahr vom 24. bis zum 29. Oktober geplant. Der diplomierte Wirtschaftswissenschaftler Schaumann war unter anderem bei Bavaria Film International tätig, Vorstandsmitglied des Verbandes Deutscher Filmexporteure sowie Gründungsmitglied der European Film Export Association.

Der 49-Jährige hatte im vergangenen Jahr mit Alfred Holighaus, Präsident der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft, und Linda Söffker, der Leiterin der Berlinale-Sektion Perspektive Deutsches Kino, die 50. Filmtage kuratiert. Badewitz hatte die Filmtage, die seit 1967 in seiner Heimatstadt Hof jährlich über die Bühne gehen und sich als Plattform für deutsche Nachwuchsregisseure etabliert haben, lange Zeit geleitet. Er war im März 2016 überraschend gestorben, als die Planung für die Jubiläumsausgabe schon voll im Gange waren.