Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Denkmäler - Potsdam

39 Millionen Euro für Brandenburger Denkmäler

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Potsdam (dpa/bb) - In Sanierung und Restaurierung von Denkmälern sind im vergangenen Jahr in Brandenburg rund 39 Millionen Euro investiert worden. Das waren laut Angaben drei Millionen Euro mehr als 2016. Das Kulturministerium habe 15 Millionen Euro bereitgestellt, sagte Kunstministerin Martina Münch (SPD) am Mittwoch in Potsdam. Aus dem Infrastrukturministerium stammten 24 Millionen Euro für den städtebaulichen Denkmalschutz. Aus der aufgelegten Denkmalhilfe des Landes gab es eine Million Euro. Mit diesem Geld sollen dringende Sanierungs- und Sicherungsprojekte gefördert werden. Für den Doppelhaushalt 2019/2020 hoffe sie auf eine Aufstockung auf zwei Millionen Euro, sagte Münch.