bedeckt München 20°

Arbeit

Teamfähigkeit bei Absolventen wichtiger als Noten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/tmn) - Ohne gute Noten geht es nicht, aber ausschlaggebend sind bei der Einstellungsentscheidung offenbar andere Aspekte. Personaler legen viel Gewicht auf sogenannte weiche Faktoren.

Personaler achten bei der Einstellung von Berufseinsteigern mit Hochschulabschluss vor allem auf Teamfähigkeit. Das zeigt eine Personaler-Umfrage des Marktforschungsinstituts des IT-Branchenverbands Bitkom. Mehr als acht von zehn (85 Prozent) ist es "sehr wichtig", dass Bewerber gute Mannschaftsspieler sind. Weiter ist für rund drei von vier (78 Prozent) die Fachrichtung entscheidend. Mehr als die Hälfte (59 Prozent) legt vor allem Wert auf die Kommunikationsfähigkeit des Jobsuchenden.

Kaum eine Rolle spielen dagegen die Noten. Nur für eine Minderheit (3 Prozent) sind sie ausschlaggebend. Im Auftrag des Karrierenetzwerks LinkedIn wurden Personaler aus 281 Firmen befragt, die in den zwölf Monaten vor der Umfrage Einsteiger rekrutiert haben.