Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Schulen - Kiel

Landesrechnungshof: viele Defizite bei Inklusion an Schulen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kiel (dpa/lno) - Der Landesrechnungshof hat massive Defizite bei der Umsetzung der Inklusion an Schleswig-Holsteins Grundschulen festgestellt. Es fehlten in erheblichem Umfang Lehrer und Sonderpädagogen, sagte die Präsidentin des Rechnungshofes, Gaby Schäfer, am Freitag in Kiel bei der Vorstellung des Berichts "Inklusion an Schulen". Statt wie in der Vergangenheit die Inklusionsquote zu erhöhen, müsse erst die Qualität verbessert werden. Für das von der Landesregierung für alle Schularten und Schulen angestrebte inklusive Schulsystem habe Schleswig-Holstein schlichtweg nicht die personellen und finanziellen Ressourcen.