World Photography Awards 2012Wenn Augenblicke wie Blumen welken

Sie sucht die menschlichen Abgründe und inszeniert sie mit Blumen: Die Fotografin Elizaveta Porodina aus München hat bei den renommierten World Photography Awards den zweiten Platz belegt. Inspirieren lässt sie sich von besonderen Orten. Und von ihrer Arbeit in der Psychiatrie. Ein Porträt in Bildern.

Als der Anruf kam, war Elizaveta Porodina erst einmal enttäuscht. Sie dürfe sich über den zweiten Platz bei den renommierten World Photography Awards hatte freuen, hieß es am Telefon - und das auch noch bei den Profis in der Kategorie "Fashion". Zwei ihrer Bilder wurden von der Jury ausgezeichnet, unter anderem dieses, auf dem ein Model mit einem opulenten Blumen-Kopfschmuck zu sehen ist. "Ich bin sehr ehrgeizig und wollte eigentlich die Beste sein", sagt die Fotografin aus München. Allerdings ist auch der zweite Preis bei diesem Wettbewerb ein großer Erfolg für die junge Frau.

Bild: Elizaveta Porodina 26. April 2012, 13:342012-04-26 13:34:00 © Süddeutsche.de/bica