80 Wohnungen Architekten-Workshop für Seniorenstift

Der Südtiroler Matteo Thun steht mit seinem Team für hochwertige Designbauten. Sei Büro soll für das geplante Seniorenstift in Ambach genauso Entwürfe vorlegen wie der Berliner Architekt Eckhard Feddersen. Mit seinem Team ist er seit Jahrzehnten auf Projekte für das Wohnen im Alter spezialisiert. Für das "Kuratorium Wohnen im Alter" - das KWA plant das Projekt mit 80 Wohnungen in Ambach - hat Feddersen schon das Berliner Seniorenwohnstift Hohenzollernpark realisiert. Wie KWA-Pressesprecherin Sieglinde Hankele bestätigt, hätten beide Büros bereits signalisiert, sich am Architekten-Workshop zu beteiligen. "Wir erhoffen uns interessante Lösungen", sagt sie.

Dem hat der Gemeinderat am Dienstag zugestimmt und zwei weitere Büros für Entwürfe benannt. KWA soll die Planer von Morpho-Logik aus München und Beer Bembé Dellinger aus Greifenberg anfragen. Die Münchner Architektin Nicolette Baumeister soll das Workshop-Verfahren moderieren. Der Zeitplan für das weitere Vorgehen ist noch offen.