Kreisklinik Vortrag über Operationstechniken

Wie man Hernien, also etwa Leistenbrüche, auf zeitgemäße Art und Weise operiert, darüber informiert die Kreisklinik Wolfratshausen Mittwoch, 21. Juni, von 19 Uhr an. Dr. Stefan Schmidbauer, Ärztlicher Direktor und Leiter des neu zertifizierten Kompetenzzentrums für Hernienchirurgie der Kreisklinik Wolfratshausen lädt mit seinem Oberarztteam zum Informationsabend ins Klinik-Casino ein.

Die Referenten stellen die differenzierten Operationsverfahren vor, erläutern die Vorteile und beantworten Fragen. Der Eintritt ist frei. In der Kreisklinik werden jährlich über 200 Hernieneingriffe unter Einsatz offener oder minimal-invasiver OP-Techniken ambulant wie stationär ausgeführt. Die Nachkontrolle der Patienten belegt der Kreisklinik zufolge, dass die Erfolgsquote bei der Hernienchirurgie in Wolfratshausen Zentrumsqualität hat und dass Komplikationsraten außerordentlich niedrig sind.