Kochel am See Zigaretten und Tabak für 5000 Euro gestohlen

Im Zeitraum von Sonntag, 14 Uhr, bis Montag, 4.35 Uhr, haben ein oder mehrere unbekannte Täter die Glaseingangstüre eines Verbrauchermarktes in der Bahnhofstraße, in Kochel, aus der Führung gedrückt und sie aufgeschoben. Im Anschluss leerten sie der Polizei zufolge zwei mannshohe Plastiksäcke mit Einwegpfandflaschen aus und packten sie vermutlich mit der Beute voll. Die Täter brachen den automatischen Zigarettenautomaten am Kassenband auf und entnahmen alle Zigaretten. Auch nahmen sie diverse Tabakdosen aus dem Regal zwischen beiden Kassen mit. Die Ermittlungen zu dem Einbruch-Diebstahl laufen. Der Sachschaden im Supermarkt beläuft sich auf etwa 2000 Euro, der Beuteschaden auf etwa 5000 Euro. Die Polizei erbittet Hinweise unter Telefon 08041/76106-0.