Kabarett Gegendarstellung

(Foto: Hartmut Pöstges)

Auf der Kochler Heimatbühne stellt Max Uthoff seine Sicht auf die Dinge in Deutschland und der Welt dar

Heidewitzka, endlich ein Parlament, das logisch besetzt ist. FDP meets AfD oder Neoliberalismus trifft Rechtsnationalismus. Kabarettist Max Uthoff erzählt seine Sicht der Dinge - etwa, dass Menschen, die in Schubladen denken, sich schon mal halb aufgeräumt fühlen. Uthoff gastiert mit seinem Programm "Gegendarstellung" am Samstag, 16. Juni, im Kino der Kochler Heimatbühne. Beginn: 20 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Euro. Karten gibt es in den Kinos Kochel und Penzberg sowie bei den Buchhandlungen Rolles, Penzberg, und Winzerer, Bad Tölz.