Bad Tölz 21-Jährige verschwindet nach Unfall vor Ampel

Wegen Unfallflucht muss sich eine 21 Jahre alte Tölzerin verantworten. Die Frau war am Montag kurz vor 17.20 Uhr mit ihrem Auto auf der Bahnhofstraße unterwegs. Vor der Rot zeigenden Ampel an der Kreuzung mit der Dietramszeller Straße ordnete sie sich auf der linken Spur ein, um nach links abzubiegen. Aus bisher unbekannten Gründen kam sie laut Polizei jedoch auf den rechten Fahrstreifen und touchierte dort den Wagen einer 53-jährigen Rosenheimerin. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr die 21-Jährige los - trotz Lichtzeichen und Hupe der Rosenheimerin. Die Polizei fand die Unfallverursacherin auf dem Parkplatz einer Bäckerei. Wie sich herausstellte, war der Außenspiegel am Auto der 53-Jährigen beschädigt. Verletzt wurde niemand.