Auf der Böhmwiese Kronenfest der Siebenbürger Sachsen

Auf geht's zum Kronenfest: Der Verband der Siebenbürger Sachsen lädt ein. Mit einem Gottesdienst und dem Chor wird die Feier am Samstag, 8. Juli, um 12 Uhr auf der Böhmwiese in Geretsried eröffnet. Auf dem Programm stehen Aufführungen der eigenen Trachtengruppen, der Jugendtanzgruppe aus Ingolstadt und natürlich das Besteigen der Krone - ein mit Blumen geschmückter Stamm - mit dem bekannten Zuckerlregen. Der Verband bitte darum, Teller, Besteck und Gläser selbst mitzubringen. Für Musik sorgt die Reservisten-Blasmusik und das Trio mit Misch, Edy und Dani. Das Kronenfest findet bei jedem Wetter statt.