Westend Chorsinfonisches Feuerwerk

- Der deutsch-französische Chor feiert sein 50-jähriges Bestehen mit einem sinfonischen Festkonzert. Am Samstag, 30. Juni, werden selten gesungene Werke des französischen chorsinfonischen Repertoires zu hören sein. Beginn ist um 20 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Rupert am Gollierplatz 1. Das Südwestdeutsche Sinfonieorchester 1837 Bruchsal wird den Chor begleiten, außerdem singen die Sopranistin Marion Lebègue und der Tenor Matthias Wohlbrecht; Andreas Götz wird die Orgel spielen. Eintrittskarten kosten 19 Euro, ermäßigt 15 Euro. ahsc