Weihnachtsmärkte in MünchenAuf eine Tasse Glühbier

Es weihnachtet sehr: Die Christkindlmärkte haben eröffnet. Feiern kann jeder nach seinem Geschmack - ob traditionell, märchenhaft, mittelalterlich, beschaulich oder pink. Und wie es sich für die Stadt des Oktoberfests ziemt, gibt es erstmals auch Glühbier. Ein Überblick über die Münchner Weihnachtsmärkte.

Glühwein statt Feierabend-Bier: Die Weihnachtsmärkte in München haben eröffnet. Feiern kann jeder nach seinem Geschmack - ob traditionell, märchenhaft, mittelalterlich, beschaulich oder pink. Ein Überblick über die Christkindlmärkte der Stadt.

Der Märchenhafte: Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz

Wie ein kleines Zwergendorf aus dem Märchen erwartet das Weihnachtsdorf versteckt im Kaiserhof der Residenz die Besucher. Eine lebensgroße Krippe, tägliches Live-Musikprogramm und ein vielfältiges Angebot an Essens- und Geschenkständen lohnen einen Abstecher aus dem Trubel der Innenstadt.

Öffnungszeiten: Mo., 26.Nov. bis So., 23. Dez. täglich von 11-21 Uhr. Am 23. Dez. bis 20 Uhr, www.dasweihnachtsdorf.de

Bild: Alessandra Schellnegger 27. November 2012, 10:082012-11-27 10:08:22 © Süddeutsche.de