Viertel-Stunde Den Löwen auf der Spur

Blau wie die Löwen: Stephanie Dilba führt durch Giesing.

(Foto: Stephan Rumpf)

Stephanie Dilba führt Sechzger-Fans zu den Pilgerstätten des Vereins in Giesing.

Von Björn Struss

Als sie 2010 zum ersten Mal den Spuren der Münchner Löwen durch Giesing folgte, war Stephanie Dilba eine engagierte Unterstützerin von 1860 München. Das ist sie noch heute, doch aus der Leidenschaft für ihren Verein hat sich längst ein umfangreiches historisches Wissen über ihr Viertel entwickelt. Die 40-Jährige ist ein wandelndes Giesinger Geschichtenbuch. Seit vier Jahren arbeitet sie deshalb auch als freiberufliche Stadtführerin. Ihr Herz schlägt aber nach wie vor für die Löwen.

"1860 ist heute über die ganze Stadt verstreut. Uns fehlt ein Zentrum für das Vereinsleben. Der Verein ist heimatlos", sagt Dilba. Das war in der Gründerzeit noch anders. Damals war die Turnhalle an der Auenstraße nicht nur ein Ort für Sport, sondern auch ein Treffpunkt für das kulturelle Leben des Vereins. Hier startet Dilbas Spaziergang und führt entlang der Vereinsgeschichte in die Gegenwart. Ziel der Tour ist das Stadion an der Grünwalder Straße, das Sechzgerstadion aus dem Jahr 1911. Heute teilen es sich die zweiten Mannschaften der Löwen und des FC Bayern München sowie die Frauenmannschaft der Bayern. 2013 wurde das Stadion modernisiert. "Die Ostkurve ist eine Plastiktribüne geworden, und die charakteristische Lichtanlage ging verloren", beklagt Dilba. Für viele Fans ist das Stadion aber nach wie vor die wahre Heimat von 1860 München.

Für die Neuzugänge der Profimannschaft wurde die Tour mit Dilba in der Winterpause 2015/2016 zum Pflichtprogramm. Der damalige Cheftrainer wollte die Identifikation mit dem Verein beschleunigen und schickte sie mit Dilba durch Giesing. "Sie waren aber etwas lauffaul und wurden von Ort zu Ort mit einem Bus transportiert", erinnert sie sich. Die Aktion blieb ein einmaliger Versuch; der nächste Trainer behelligte die Spieler nicht mehr mit der Vereinshistorie.

Der nächste Spaziergang "Auf den Spuren der Löwen durch Giesing" mit Stephanie Dilba beginnt innerhalb der Kulturtage Untergiesing-Harlaching am Freitag, 19. Mai, um 14 Uhr vor der Turnhalle an der Auenstraße 19. Die Teilnahme ist kostenlos.