Unnützes MünchenwissenNächster Halt: Munich West

Eine Fluggesellschaft erfindet für München einen fünften Flughafen, Studenten hausen im Landtag und eine Adelige schafft den Gestank in der Stadt ab: Kuriose Dinge über München, die Sie so bestimmt noch nicht kannten.

Dinge über München, die Sie so bestimmt noch nicht kannten.

Studentenbude im Landtag

Eigentlich arbeiten hier die Volksvertreter: Im Bayerischen Landtag dreht sich (fast) alles um Politik. Auf der hinteren Seite des Prachtbaus befinden sich allerdings zwei moderne Neubauten. Teils sind dort Büros und Sitzungssäle untergebracht, teils leben dort Studenten - die Maximilianeer.

Sie sind Stipendiaten der Stiftung Maximilianeum, die 1852 gegründet wurde. Freie Kost und Logis ermöglichen ihnen für die Dauer ihres Studiums ein sorgenfreies Leben. Frauen werden dort übrigens erst seit 1980 aufgenommen. Mit Ausnahme von Medizin und Theologie für ein Kirchenamt kann jedes Studienfach studiert werden.

Bild: Alessandra Schellnegger 3. Januar 2013, 13:092013-01-03 13:09:53 © Süddeutsche.de/infu/wib