Andechs Schul-Protest gegen Hundekot im Pausenhof

Hundekot auf dem Pausenhof ärgert Andechser Schulkinder so sehr, dass sie sich mit einer Protestaktion zur Wehr setzen. Am kommenden Donnerstag wollen die Grundschüler durch den Ort ziehen und dabei lautstark und mit Plakaten auf das Problem hinweisen. Wie die Rektorin Barbara Pfaffinger berichtet, muss der Hausmeister fast täglich einen der stinkenden Haufen beseitigen. Die Hinderlassenschaften der Tiere fänden sich auf Klassenzimmer-Terrassen, bei einem Klettergerüst, zwischen Obstbäumen. Hundebesitzer reagierten manchmal aggressiv, wenn man sie darauf anspricht.