Triathlon Wojt Schnellster am Wörthsee

Traditionell ist der Auftakt des Wörthsee-Triathlons nass, bei der 31. Ausgabe am vergangenen Sonntag blieb er es allerdings auch - etwa 700 Teilnehmer ließen sich jedoch auch vom Regen nicht abhalten. Über die olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen) siegte bei den Frauen eine alte Bekannte, die Münchner Vorjahressiegerin Katrin Esefeld. Bei den Männern gewann Lukasz Wojt, ein ehemaliger Olympiaschwimmer, der für den SV Würzburg 05 startet und zuletzt auch den Karlsfelder Triathlon gewann.