"Nitro Circus" Explosive Show

Die besten BMX-Fahrer, Skateboarder und Freestyle-Motocrosser der Welt zeigen in der Olympiahalle ihre neuesten Tricks und Stunts

Die Veranstalter versprechen nicht weniger als ein völlig neues Level, verrückte Stunts, ein tollkühnes Spektakel der Allerbesten ihres Sports: 13 Vorstellungen gibt der amerikanische "Nitro Circus" im Rahmen seiner Europatour, eine findet an diesem Samstag (19.30 Uhr) in der Münchner Olympiahalle statt. Einige der weltbesten BMX-Fahrer, Skater und vor allem Freestyle-Motocrosser sind dabei, unter anderem Travis Pastrana, der bei den X-Games, der weltweit bedeutendsten Extremsportveranstaltung, schon 17 Medaillen gewann. "Unglaubliches" werde zu sehen sein, verspricht Pastrana. Er führt eine Gruppe an, der auch X-Fighters-Champion Josh Sheehan angehört oder US-Star Adam Jones, ebenfalls einer der Besten der Szene. Auch der viermalige deutsche Freestyle-Motocross-Meister Hannes Ackermann ist dabei. BMX-Fans dürften vor allem auf James Foster gespannt sein, zurzeit weltweit der einzige, der einen dreifachen Rückwärts-Salto zeigt.