Silvester in MünchenEin Plan für die Nacht

Das Jahr geht zu Ende und wieder stellt sich die Frage: Wohin an Silvester? James-Bond-Nacht, Strandgefühl, Dinner for One oder Party auf der Titanic: Wo in München die Korken knallen.

In wenigen Tagen geht das alte Jahr zu Ende - doch wo lässt sich der Jahreswechsel am besten feiern? Die besten Silvestertipps für München, damit 2013 nicht mit einer Enttäuschung beginnt.

Hawaiian Night im beach38°

Was wird geboten: Weicher Sand unter den Füßen und den Lieblingscocktail schlürfen - dafür muss man an Silvester nicht unbedingt einen Flug buchen. Zu den tropischen Klängen der Black Pearl Steelband wird im beach38° am Ostbahnhof gefeiert. Außerdem gibt es ein All-You-Can-Eat-Buffet.

Wer fühlt sich hier wohl: Alle Sommerfreunde, denen der Winter gestohlen bleiben kann, und alle, denen das nötige Kleingeld für Urlaub am Waikiki-Beach fehlt.

Bild: AP 30. Dezember 2012, 18:242012-12-30 18:24:11 © Süddeutsche.de/sonn