Burger M.C. Mueller

Das M.C. Mueller sieht sich gerne als "Münchens Burgerclub Nummer 1". Seit sechs Jahren kann man hier essen, trinken und tanzen, eine Mischung, die ankommt, bei der Münchner Prominenz ebenso wie bei den "Foo Fighters" oder den Jungs von "Deichkind", die alle schon mal im M.C. Mueller gefeiert haben.

Welchen Burger bestellt man am besten? Den Dean Martin mit einer doppelten Portion Cheddar Käse, Bacon, Jalapenos - und einem Schuss Whiskey für 10,40 Euro.

Was macht den zu etwas Besonderem? Das Bio-Brot aus Münchner Produktion sowie das Bio-Fleisch, das Chef Nick Mannu (Bildmitte) aus Bad Tölz bezieht. Und natürlich die lässige Disco-, Funk- und Soul-Musik, die gerade am Wochenende hier läuft.

Gibt es eine echte Alternative auf der Karte? Nein. Aber wir würden gerne noch die "Heimat Deluxe Burger" empfehlen, die sich etwa Stenz nennen, mit geräuchertem Speck und Trüffelöl daherkommen und für 12,90 Euro zu haben sind.

M.C. Mueller, Fraunhoferstraße 2, Mo. bis Do. 18 - 1 Uhr, Fr. bis So. 18 bis 3 Uhr, Tel. 089/18910039, www.mcmueller.org

Bild: M.C. Mueller/oh

22. Januar 2013, 12:21 2013-01-22 12:21:00

zur Startseite