Restaurants in München – Fraunhofer

Fraunhofer

Bayerische Lokale in München gibt es zahlreiche - eines der urigsten ist das Fraunhofer in der Isarvorstadt. Die Geschichte des Lokals geht bis ins Jahr 1774 zurück. Damals zog die Bierwirtschaft Zum Brodhäusl in eine kleine Bäckerei, später wurde das Lokal Zum Fraunhofer genannt. Auch heute geht es hier noch traditionell zu: Es gibt bayerische Klassiker wie Schweinsbraten, Bratensülze, geröstete Knödel oder Pfannkuchensuppe. Der Wirtsstube sind die vielen Jahre anzumerken - im positiven Sinne: An der Wand hängen Hirschgeweihe, an der Decke üppige Kronleuchter, die Tische sind aus dickem Holz. Und wenn der Gast Glück hat, spielt gerade eine Volksmusikgruppe auf. Die Atmosphäre im Fraunhofer ist allerdings alles andere als gediegen, sondern unkonventionell.

Wirtshaus im Fraunhofer, Fraunhoferstr. 9, 80469 München, Telefon: 089/266460, www.fraunhofertheater.de

Bild: Stephan Rumpf 15. März 2013, 11:582013-03-15 11:58:32 © Süddeutsche.de/sonn/tba/afis