Pfingstferien in MünchenKurzweilige Ferien

Alle Schüler freuen sich auf die Ferien.Wenn es soweit ist, plagt oft die Langeweile. Dabei ist in und um München allerhand geboten.

Die Pfingstferien stehen vor der Tür und damit auch die Langeweile, die viele Schüler in den Ferien überkommt. Damit es dieses mal anders wird, hat sueddeutsche.de Ferientipps zusammengestellt. Einige Vorschläge sind mit dem Erwerb des Ferienpasses der Stadt München verbunden. Dieser kostet 9 oder 13 Euro und gilt bis zu den Herbstferien 2010.

Sport

Therme Erding Auf 145.000 Quadratmetern Badespaß können Familien einen ganzen Tag verbringen. Wann: täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet, in den Ferien von 9 bis 23 Uhr Wo: Therme Erding, Thermenallee 1, 85435 Erding Kosten: Kinder bis drei Jahre frei, Tageskarte für das "Thermenparadies" kostet 24 Euro für Kinder und Erwachsene Anmeldung: keine Ferienpass notwendig: nein

Kart-Fahren Auf einer 600 Meter langen Strecke können Freunde der Geschwindigkeit auf Sekundenjagd gehen. Wann: täglich von 10 bis 1 Uhr Wo: Kartpalast München, Hansastraße 5, 80636 München Kosten: das Rennen 1 kostet pro Kart 39 Euro und dauert etwa 30 Minuten Anmeldung: 089/547039-0 Ferienpass notwendig: nein

Bergspitze Kinder testen ihr Können auf unwegsamen Gelände und stellen außerdem Utensilien für Bergsteiger her. Wann: 27. Mai 2010, 10 bis 12 Uhr Wo: Alpines Museum des DAV, Praterinsel 5, 80538 München Kosten: 4,50 Euro Alter: sechs bis zehn Jahre Anmeldung: 089/2112224-0 oder Alpines.Museum@alpenverein.de Ferienpass notwendig: ja

Zeltdach-Tour Unterwegs auf dem Dach des Olympiastadions. Wann: 27. März bis 7. November 2010, täglich um 14.30 Uhr Wo: Olympiastadion, Kasse Nord Kosten: Kinder, Schüler und Studenten zahlen 29 Euro, Erwachsene 39 Euro Alter: ab zehn Jahren Anmeldung: 089/3067-2414 Ferienpass notwendig: nein

Text: Ana Maria Michel, Renate Silberbauer Foto: dpa

21. Mai 2010, 11:352010-05-21 11:35:00 ©