Oktoberfest 2012 Die wichtigsten Termine

Jeden Tag ziehen Hunderttausende auf die Theresienwiese. Doch wann lohnt es sich besonders auf das Oktoberfest zu gehen? Die wichtigsten Termine der Wiesn 2012.

Natürlich, die Bierzelte haben an jedem Wiesntag geöffnet - und auch das Riesenrad dreht seine Runden jeden Tag aufs Neue. Doch an manchen Oktoberfesttagen ist etwas besonderes geboten. Eine Übersicht:

Wann lohnt es sich besonders auf die Wiesn zu gehen? Die wichtigsten Termine.

(Foto: Getty Images)

Samstag, 22.9.2012, 10.45 Uhr : Die Wiesn-Wirte ziehen in Kutschen zu ihren Zelten.

Samstag, 22.9.2012, 12 Uhr: Der Münchner Oberbürgermeister eröffnet das Oktoberfest. Im Schottenhamel zapft er das erste Fass an. Wenn er "O'zapft is" ruft, beginnt in den Zelten der Bierausschank.

Sonntag, 23.9.2012, 09.45 Uhr: Der Trachten-und Schützenzug führt durch die Innenstadt zur Theresienwiese. Tausende Trachtler aus ganz Bayern und einige aus dem Ausland nehmen teil.

Sonntag, 23. September, 18 Uhr: Am ersten Wiesnsonntag feiern in der Bräurosl Münchens Lesben und Schwule.

Dienstag 25.9.2012, 12 bis 18 Uhr: Beim esten Familientag gibt es ermäßigten Eintritt für Fahrgeschäfte und Schmankerl. Das freut nicht nur die Kleinen.

Donnerstag 27.9.2012, 10 Uhr: Beten im Bierzelt: Der traditioneller Oktoberfestgottesdienst findet im Hippodrom statt.

Samstag/Sonntag, 29./30. September: Am zweiten Wiesnwochenende - dem "Italienerwochenende" - kommen jedes Jahr besonders viele Besucher aus dem Süden.

Sonntag, 30.9.2012, 11 Uhr: Das Standkonzert der Wiesn-Kapellen zu Füßen der Bavaria beginnt.

Montag 1.10.2012, 18 Uhr: Schwule und Lesben feiern bei der "Rosa Wiesn" in der Fischer-Vroni

Dienstag, 2.10.2012, 12-18 Uhr: Noch einmal Familientag! Auch am zweiten Wiesndienstag gibt es ermäßigten Eintritt für Fahrgeschäfte und Schmankerl.

Sonntag, 7.10.12, 12 Uhr: Auf den Stufen zur Bavaria findet das Böllerschießen statt - anlässlich des Oktoberfest-Landesschießen des Bayerischen Sportschützenbundes.

Sonntag, 3. Oktober, 23 Uhr: Das Oktoberfest 2012 geht zu Ende. In vielen Zelten zünden die Bedienungen Wunderkerzen an und singen mit den Gästen ein letztes Lied.