Obermenzing Krippen gesucht für Ausstellung

Es ist zwar noch eine Weile hin bis zur Adventszeit, aber "D' Blutenburgler" starten ihren Aufruf lieber früher als später. Der Verein für Volksmusik und Volkstanz, der seit mehr als 30 Jahren eine Krippenausstellung mit privaten Schätzen in Obermenzing veranstaltet, sucht Leihgeber, die ihre Krippen am Wochenende des zweiten Advents, von Freitag, 8. Dezember, an, einem Publikum präsentieren wollen. Eine Kurzbeschreibung der Krippe und ein Foto kann an Willi Franz, Tschaikowskystraße 3, geschickt werden. Fragen werden unter der Telefonnummer 864 41 16 beantwortet. Weihnachtskrippen haben in München eine lange Tradition, bereits 1597 stellten die Jesuiten in der Michaelskirche erstmals eine Krippe auf.