München Erinnerungen an Kenia

Der kenianische Autor und Journalist Binyavanga Wainaina setzt die Reihe "Literatur international" der Münchner Stadtbibliothek am Mittwoch 22. März, 20 Uhr, in der Münchner Stadtbibliothek Bogenhausen am Rosenkavalierplatz 16 fort. Er stellt seine Autobiografie "Eines Tages werde ich über diesen Ort schreiben" in einer englisch-deutschen Lesung vor, moderiert von Sieglinde Geisel. Wainaina schreibt über sein Heranwachsen in Kenias Mittelklasse, über die Verunsicherung in der Post-Apartheid-Gesellschaft, die Flucht in die Literatur, mit der er seine Sprache und Identität findet. Starke sinnliche Erlebnisse mischen sich mit landschaftlichen Eindrücken, gleichzeitig wird die Bedeutung von Familie, Volk und Nation vor dem Hintergrund der sich wandelnden politischen Szenerie immer wieder in Frage gestellt.