Massenproteste in München 30 000 Menschen demonstrieren gegen Polizeigesetz

Das geplante neue bayerische Polizeiaufgabengesetz treibt in München Massen auf die Straße. Auf dem Marienplatz ist mehr Andrang als bei der Meisterfeier des FC Bayern.

Von Pia Ratzesberger und Jana Stegemann

In München hat eine der größten Demos der vergangenen Jahre stattgefunden: Mehr als 30 000 Menschen protestierten am Feiertag gegen das neue bayerische Polizeiaufgabengesetz (PAG), das die CSU kommende Woche im Landtag verabschieden will. Der Marienplatz war voller als bei jeder Meisterfeier des FC Bayern, auf den zentralen Platz im Herzen der Stadt passen etwa 15 000 Menschen, im Ausnahmefall auch mal 20 000.

Bild: Screenshot Ludwig Beck Webcam 10. Mai 2018, 15:462018-05-10 15:46:10 © SZ.de/epd/dpa/jana