Löwenbräu-Zelt auf dem Oktoberfest Gut gebrüllt, Löwe

"Löööweenbrääu!" In regelmäßigen Abständen schallt der Lockruf des Maskottchens über die Wiesn-Besucher. Wer ihm ins Löwenbräu-Zelt folgt, wird mit Stimmung wie im Stadion belohnt.

Die Löwenbräu-Festhalle ist beliebter Treffpunkt, vor allem auch bei, wie sollte es anders sein, den Spielern und Fans des TSV 1860 München, den "Löwen". Und keine Angst, der 4,5 Meter große Löwe, der den Eingang bewacht, brüllt zwar tatsächlich, aber nur ein bisschen. Ansonsten ist er ganz brav.

Bewacht, brüllt und trinkt gerne: Der Löwe über dem Eingang des Löwenbräu-Zelts.

(Foto: Catherina Hess)

Platz gibt es hier für 5700 Gäste, im Biergarten draußen haben nochmal 2800 Besucher Platz.

Die Maß Löwenbräu kostet dieses Jahr 9,85 Euro.

Mehr Infos gibt`s auf www.loewenbraeuzelt.de.