Lieblinge des Jahres 2009König der Nacht - und der Herzen

Nachtaktiv, schön und scharfzüngig - das sind die Lieblinge des vergangenen Jahres. Eine Blondine wollen die Münchner 2010 jedoch nicht mehr sehen.

Nachtaktiv, schön und scharfzüngig - das sind die Lieblinge des vergangenen Jahres. Eine Blondine wollen die Münchner 2010 jedoch nicht mehr sehen.

Platz 1: Norbert Schmitz: Der unangefochtene Liebling

Sein Stern strahlte 2009 am Münchner (Nacht-) Himmel am hellsten: Norbert Schmitz ist seit diesem Jahr stolzer Besitzer des Sugar - und wie die Motten das Licht, umschwärmen die Münchner seinen Club. Doch auch ein Mann des Jahres fängt mal klein an: Als Türsteher im P1 machte er seine ersten Gehversuche im Münchner Nachtleben. Später erfand er die Partyreihe Blub Club, die es nunmehr schon seit 20 Jahren in München gibt.

Norbert Schmitz hat sich hochgearbeitet und hält sich auch heute noch an die Devise, wonach man nur mit Einsatz ans Ziel kommt: Während die Wahl zum "Münchner des Jahres" auf sueddeutsche.de lief, mobilisierte er über Facebook Freunde, Nachtschwärmer und Partytiger - und konnte letztendlich mit großem Abstand die meisten Bewertungen für sich verbuchen. Das nennt man beliebt!

Wir sind guter Hoffnung, dass uns Norbert Schmitz auch 2010 die Nächte versüßt!

Foto: Robert Haas

31. Dezember 2009, 12:382009-12-31 12:38:00 ©