Lastwagen verliert WeihnachtspäckchenBescherung auf der Autobahn

Überall Briefe, Päckchen und gelbe Post-Kisten auf der Fahrbahn: Nach dem Unfall eines Lastwagens gab es eine vorweihnachtliche Bescherung auf der A 8. Die Folgen bekommen wohl auch österreichische Kinder zu spüren - sie müssen länger auf ihre Weihnachtspäckchen warten.

Überall Briefe, Päckchen und gelbe Post-Kisten: Ein Postlaster ist nach einem Unfall auf der Autobahn 8 umgekippt, die Ladung ist quer verstreut auf der nassen Fahrbahn gelandet.

Der Unfall hat sich am Donnerstag gegen 8.40 Uhr auf der Autobahn München-Salzburg ereignet. Der Lastwagen ist dabei von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Teil seiner Ladung verloren.

Bild: Claus Schunk 6. Dezember 2012, 16:392012-12-06 16:39:11 © Süddeutsche.de/infu