Taufkirchen Sportlich fit mit der VHS

Ins Frühjahr startet die VHS Taufkirchen mit mehr als 150 Kursen im Gesundheitsprogramm. Neu ist beispielsweise das etwa 300 Jahre alte Kampfsystem Wing Chun. Laut Legende wurde es von einer Frau entwickelt und ist zur Selbstverteidigung gegen körperlich überlegene Gegner konzipiert. Es kann bis ins hohe Alter erlernt, trainiert und ausgeübt werden, schreibt die VHS. Durch "die faszinierende Welt der Faszien" führt der gleichnamige Vortrag von Nicole Steckenleiter. Sie wird wichtige Erkenntnisse über das kollagene Bindegewebsnetzwerk vermitteln - also die wichtigen Komponenten des Bindegewebes. Daneben bietet die VHS Taufkirchen die Klassiker an wie Autogenes Training, Yoga und Qi Gong. Der Kurs "Yoga bei Schlafstörungen" soll Hilfestellung geben, die endlose Gedankenspirale, die oft am Einschlafen hindert, zu unterbrechen. Rundumkörpertraining bieten Kurse wie "Powerpilates für Bauch, Beine und Po", oder "Bodega moves® -Bodyworks meets Yoga". Die VHS bietet zudem auch Tanzkurse an, die das Herzkreislaufsystem in Schwung halten sollen und die Freude an der Bewegung fördern - zu zweien oder wie etwa bei "Solo Charleston" oder "Solo Salsa" allein. Anmeldung ist möglich unter 089-614514-0, info@vhs-taufkirchen.de oder im Internet unter www.vhs-taufkirchen.